Projekte

Client and System Solutions - Thinking Outside Of The Box


Projekte

03/2014 - heute - Qualitätssicherung/Paketierung

Dauer:
36 Monate
Einsatzort:
Hamburg
Rolle:
Paketierung/Qualitätsmanagement
Aufgabe:
Überprüfung der Softwarepakete in einer komplexen DSM7 Umgebung
unter Citrix, Windows 7, Windows 8.1
Überprüfung der Umsetzung von Kundenanforderungen
Entwerfen und Testen von Rollout-Konzepten.
Definition von Testszenarien
Windows 10 / Office 365 Rollout

Kenntnisse:
Paketierung, Installationsanalysen, Anwendungsveröffentlichung unter Citrix
Eingesetzte Produkte:
DSM7, Citrix AppCenter, VMware ESX-Server
Branche:
Versicherung
Unternehmensgröße:
> 14.000 Client
Top

07/2013 - 03/2014 - Prozessgestaltung, Aufbau eines Packetierungsteams

Dauer:
9 Monate
Einsatzort:
Hamburg
Rolle:
Consulting, Paketierung
Aufgabe:
Aufbau eines Paketierungsteams
Prozessgestaltung Software Delivery Prozess
Prozessgestaltung Release Management
Programmierung eines Installationswrappers
Paketierung

Kenntnisse:
Configuration-Management, Paketierung, Prozessvisualisierung
Eingesetzte Produkte:
SCCM 2007, SCCM 2012, Treon, Wise Package Studio, VMWare Workstation, Citrix AppCenter, Visio
Branche:
IT-Dienstleistungen
Unternehmensgröße:
> 3.000 Client, Internationale Kunden
Top

06/2012 - 06/2013 Paketierung für Windows 7-Rollout

Dauer:
13 Monate
Einsatzort:
Hamburg
Rolle:
Paketierung, Entwicklung von Systemlösungen für den Rollout
Aufgaben:
Windows 7 Rollout
Multilanguage Paketierung und OSD via SCCM 2007
Release und Deployment
Softwareverteilung und Releasemenagement

Kenntnisse:
Configuration Management, Paketierung, Scripting
Eingesetzte Produkte:
SCCM 2007, Wise Package Studio, Orca, VBS
Branche:
Immobilen
Unternehmensgröße:
> 3.000 Client, Internationale Standorte
Top

04/2009 - 01/2012 / Paketierung und Softwareverteilung

Dauer:
2 Jahre, 10 Monate
Einsatzort:
Hamburg
Rolle:
Paketierung, System Engineer
Aufgabe:
SCCM: Rollout Bereinigung, Client Health Analyse, Softwareverteilung, Verteilkonzepte
WoL: "Alternate WakeUp" Programmierung eines WoL-Tools zum Aufwecken von Rechnern in Komplexen Netzten, mit SCCM Anbindung
Analysen: Analysen zur Versionsharmonisierung von Sopftwareprodukten unterschiedlicher Kunden, Datenanalysen, Softwareware-Installationen, Java Versionsbereinigung
Scripting: VBS/Batch
Paketierung: Prüfung von Software auf Kompatibilität zum Unternehmensclient, Evaluierung für die Paketierer

Kenntnisse:
Paketierung, Scripting, Data Mining und Reporting, Configuration Management
Eingesetzte Produkte:
SCCM 2007, SQL, MS Access, VBS
Branche:
Öffentlicher Dienst
Unternehmensgröße:
> 24.000 Clients
Top

10/2005 - 04/2009 - Projektleitung, Configuration Management

Dauer:
3 Jahre, 7 Monate
Einsatzort:
Hamburg
Rolle:
System Engineer, Configuration Manager
Aufgabe:
Configuration Management: Automatisierung von Client Installation und Softwareverteilung
Konsolidierung/Paketierung/Rollout der Standardanwendungen
Migration Mail-Server: Projektleitung Migration von Merkur-Mail auf Exchange 2007
VoIP: Projektleitung Migration von Siemens 8818 auf Cisco Unified Communication Manager 7.0
Prozessgestaltung/SOX-Dokumentation
WSUS Einrichtung
Ausschreibung Netzwerkkomponenten (Cisco & HP)
Remoteeinwahl der Außendienstmitarbeiter

Kenntnisse:
Configuration Management, Scripting, Projektleitung, Auschreibung Design/Auswertung, Policys
Eingesetzte Produkte:
WSUS, Cisco Unified Communication Manager 7.0, Cisco Netzwerk-Komponenten, Microsoft Exchange 2007, Windows PowerShell
Branche:
Maschinenbau
Unternehmensgröße:
> 1.000 Client
Referenzen:
Referenz durch den Key Account Manager des IT-Dienstleisters
"Hiermit möchte ich Herrn Lutz Bierend becheinigen, dass er während der Zeit vom 1.10.2005 bis zum 31.03.2009 bei meinem Kunden Rofin Laser GmbH in Hamburg als Freelancer für die COMLINE AG tätig war. Herr Lutz Bierend wurde während seiner gesamten Arbeitszeit vor Ort als externer Kollege sehr geschätzt. Er hat sowohl seine Aufgaben als Projektleiter als auch als 1-st und 2nd Level Supportmitarbeiter in einer komplexen IT-Umgebung stets zuverlässig und mit besten Resultaten erbracht. Seine analytischen und seine ergebnisorientierten Fähigkeiten haben dem Kunden geholfen seine IT-Umgebung maßgeblich zu optimieren. Wir bedanken uns für die sehr angenehme Zusammenarbeit mit Herrn Bierend und würden uns freuen in anderen Projekten wieder mit Ihm zusammenzuarbeiten."

Top

08/2004 - 10/2005 - Projektleitung, Business Output Optimierung

Dauer:
15 Monate
Einsatzort:
Köln
Rolle:
Consulting, Technische Projektleitung
Aufgabe:
Analyse der Output-Infrastruktur:
Kosten und Effektivitätsanalyse der Output-Infrastruktur mit dem Ziel zu ermitteln, ob es wirtschaftlich sinnvoll wäre mit dem anstehenden Wechsel der Kopierer auf neue MFP-Geräte zu wechseln und mit diesen die Netzwerkdrucker abzulösen.
Datenaufbereitung für Lenkungsausschuss.
Konsolidierung der Output-Infrastruktur:
Abstimmung der Kunden- und IT-Dienstleister Anforderung
Gestaltung der Ausschreibungsunterlagen
Kostenanalyse und technische Bewertung der einzelnen Angebote
Bestimmung der Longlist
Definition und Koordination des Testcenters
Bestimmung der Shortlist
Definition und Koordination des Pilots
Zusammenfassung der Ergebnisse
Entscheidungsvorlage für den Lenkungsausschuss

Kenntnisse:
Data Mining, Kostenanalysen, Erstellung von Business-Cases
Eingesetzte Produkte:
Microsoft Access, Microsoft Powerpoint, Microsoft Project, Microsoft Excel
Branche:
Versicherung
Unternehmensgröße:
> 3.000 Client
Top

10/2000 - 04/2004 - Entwicklung Configuration Managment

Dauer:
3 Jahr, 7 Monate
Einsatzort:
Berlin
Rolle:
System Engineer, Entwickler
Aufgabe:
Configuration Management:
Prozessgestaltung "Clienst-Mastererstellung", Prozessoptimierung Clientinstallation, Entwicklung von Tools zur Client Installation, Rollout-Design incl. Softwareauswahl, Betriebssystemanpassungen via MS Secedit und Scripting zur Usermigration (Datensicherung, Profilkonvertierung), Paketierung Windows NT 4.0, Windows 2000 und Windows XP, Betreuung Kompatibilitätstest/Qualitätssicherung,
Entwicklung:
Konzept, Gestaltung und Technische Verantwortung für die Bewag-Kiosk-PCs, die an öffentlich zugänglichen Standorten den Mitarbeitern nach Autorisierung über ihren MA-Ausweis den Zugriff auf personalisierte Bereiche des Intranets ermöglicht.
Programmierung:
Scripte und Visual Basic-Anwendungen zu Remote Administration, Inventur, Installation, DHCP-Umstellung, Datensicherung von Profildaten. oder lokal gesicherten Daten.

Kenntnisse:
Paketierung, Client Installation via Unattended Installation, Client Installation via Imaging
Eingesetzte Produkte:
Visual Basic, Sysprep, Ghost Enterprise
Branche:
Energieerzeuger
Unternehmensgröße:
> 15.000 Client
Referenzen:
Referenz durch CIO eines Berliner Energieversorgers
"Der System Engineer war über unser IT Systemhaus zwischen 02/2003 und 09/2003 im Rahmen des für unseren Konzern hoch priorisierten Projektes 'Einführung Windows 2000 Active Directory und Rollout Windows XP Professional' für die Gestaltung unser automatisierten Client-Installation und damit auch für die softwaretechnische Gestaltung des Rollout Projektes zuständig. Er hat außerdem die Scripte zur Sicherung der lokalen Profildaten geschrieben und damit einen großen Anteil an der für den User möglichst problemlosen Neuinstallation der PCs gehabt. Zuletzt hat er einen solchermaßen optimierten Windows-XP-Master für die Client-Migration nach Windows XP innerhalb unseres XP-Projektes erstellt, dass dieser Rollout mit minimalen Technikeraufwand und unter engen finanziellen und terminlichen Rahmenbedingungen zu unserer vollsten Zufriedenheit realisiert werden konnte. Vor allem war die Installation so flexibel gestaltet, dass Änderungen nach Bedürfnissen der jeweiligen Konzerntöchter einfach durchführbar und Nacharbeiten nur in besonders hartnäckigen Fällen wie bei der Palm-Synchronisierungs-Software notwendig war. Vielen Dank für die tolle Zusammenarbeit."
Referenz des CIO eines europaweit agierendes Energieunternehmens:
"Der IT-Spezialist hat für die konzernweiten Client-Rollout Projekte die technische Realisierung übernommen. Er hat den Prozess der PC-Installation entscheidend optimiert, und war wesentlich für den Erfolg der Rollout-Projekte verantwortlich. Er war ein offener und direkter Gesprächspartner, wenn es um Planung und Gestaltung dieser Projekte ging, mit großem Augenmerk für die Zuverlässigkeit und Sicherheit unserer EDV. Er wusste zu überzeugen, wenn es z.B. aus eben diesen Gründen notwendig war, von unserer ursprünglichen Planung abzuweichen und hatte dabei ein besonders offenes Ohr für die Belange der IT-Strategie, IT-Security und der Fachabteilungen, wenn es darum ging ihre Anforderungen in seine Arbeit einfließen zu lassen. Zuletzt hat er den aktuellen Windows XP-Client für unseren Konzern gestaltet, der den komplexen Bedürfnissen von vier Teilunternehmen gerecht werden musste. Dieses hat er als unser Ansprechpartner der Client-Taskforce unter ernormen Zeitdruck zu unserer vollsten Zufriedenheit bewältigt. Außerdem hat er einen Kiosk-PC entworfen, der, an öffentlichen Stellen aufgestellt, sämtliche Anforderungen der IT-Strategie und Revision bezüglich Datensicherheit erfüllte. Wir würden uns freuen bald wieder in einem Projekt mit ihm zusammenzuarbeiten."
"Referenz durch den Key Account Manager des IT-Dienstleister:
"Die von ihm gefertigten Werkzeuge hatten wesentlichen Anteil am Erfolg der beiden Roll-Out Projekte. Der Administrator erledigte seine Aufgaben stehts sehr selbstständig und mit großer Sorgfalt und Genauigkeit. Er war ein engagierter und belastbarer Mitarbeiter, der über eine sehr hohe Fachkompetenz bei softwaretechnischen Problemen verfügt und fundierte Programmierkenntnisse im Umfeld Windows-Betriebssystem, Treiber und Schnittstellen vorweise kann. Die selbstständige Arbeitsweise des IT-Spezialisten war ständig geprägt durch hohe Zielorientierung und Systematik. Er war eine zuverlässiger und leistungsfähiger Mitarbeiter, der seine Aufgaben folgerichtig zügig und steht gut erledigte. Sein Fachwissen setzte der Administrator schnell und effektiv ein. Die vielfältigen Aufgaben seiner Position hat er stehts zu unserer vollen Zufriedenheit erfüllt. Unseren Anforderungen und Erwartungen hat er in jeder Hinsicht gut entsprochen. Gegenüber Vorgesetzten, Kollegen und Kunden verhielt sich der Administrator vorbildlich. Er war stehts bereit seine Kollegen mit seinem sehr guten Fachwissen in schwierigen Fällen zu unterstützen. Wir danken ihm für seine stehts guten Leistungen."

Top

09/1996 - 09/1999 - Forschungsinstitut Finanzdienstleistungen

Dauer:
3 jahre, 1 Monate
Einsatzort:
Hamburg
Rolle:
Softwareentwickler, Configuration Management, Client-Support
Aufgabe:
Serveradministration und -migration:
Umstellung eines Novell 3.12 Netzwerkes auf Windows NT Server 4.0.
Serveradministration, Datensicherung
Projektleitung FIS Money Advice:
Technische Überwachung der Portierung der DOS/Dbase-basierten Finanzdienstleistungsdatenbank FIS Money Advice ins Windows/Odars-format der Firma Infoware.
Grafisches Design der Anwendung.
Portierung für das Web(www.money-advice.de).
Technische Umsetzung der europaweiten Eingabe und Pflege der Datenbank durch zehn Europäische Partnerinstitute.
UserHelpdesk:
Technischer Support für das Schuldnerberatungsprogramm CADAS.
Systemadministration und Support:
User-und System-Support. Aufstellservice. Kaufberatung.
Installation von Standardsoftware (MS-DOS, Windows 95/98, MS Office, etc.) und Hardware.
Regelmäßige Systembetreuung und Erweiterung des Netzes.
Sonstiges:
Gestaltung von Offset-Drückvorlagen und Glasmastervorlagen für CD-Pressungen.
Gestaltung des ersten Webauftrittes

Kenntnisse:
Hardware- und Software-Konfiguration, Englisch gute Kenntnisse, Datensicherungskonzepte, Grafik Design, Projektleitung
Eingesetzte Produkte:
Microsoft Access, Windows 3.11, Windows 95, Windows NT, Windows Netzwerk
Branche:
Behörden & öffentliche Einrichtungen
Referenzen:
"Der System- und Serveradministrator verfügt über eine hohe Kooperationsfähigkeit und hat durch seine Fähigkeit, die Belange der Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen ernst zu nehmen und in verständlicher Sprache Lösungen zu erarbeiten, den Einsatz der EDV im IFF und bei seinen Kunden zu unserer vollsten Zufriedenheit optimiert. Er übernahm nach kurzer Einarbeitungszeit selbstständig die Verantwortung für sämtliche im IFF anfallen EDV-Tätigkeiten, und übernahm als Projektleiter auch die Portierung unser Finanzdienstleistungsdatenbank 'FIS Money Advice'. Dabei hielt er engen Kontakt zu einer kooperierenden Firma in Köln, beaufsichtigte deren Umsetzung der Vorgaben des IFF und übernahm, nach Einweisung in deren System, die eigenständige Programmierung von Elementen zur Anpassung dieser Bausteine an Fis. Dabei zeigte er ein hohes Problemverständnis für die Wünsche des IFF an die EDV, das mit seiner Fähigkeit adäquater Umsetzung in EDV-Lösung harmonierte. Zu guter Letzt erstellte er auf MS Access-Basis eine, an den Bedürfnisse des Eingabepersonals orientierte, eigene Datenerfassungssoftware, wobei er auch die Probleme der Mehrsprachigkeit und Internationalen Einsetzbarkeit dieses Systems löste. Er erstellte die Retrieval-Software, die Hilfedateien und sämtliche Vorlagen für die ersten CD-Pressungen. Wir bedauern seinen Umzug nach Berlin und würden uns freuen, in Zukunft wieder mit ihm zusammen zu arbeiten."
Top

11/1994 - 01/1997 - Veranstaltungszentrum

Dauer:
2 jahre, 3 Monate
Einsatzort:
Hamburg
Rolle:
Client-Supporter, Multimedia-Produktion
Aufgabe:
Migration des Novell 3.12 Netzes auf Windows NT Server 4.0
Einrichtung von Remote Access auf den Server für den Heimarbeitsplatz des Geschäftsführers
Datensicherung
Aufstellservice, User-Support. Kaufberatung
Regelmäßige Systembetreuung und Erweiterung des Netzes
Einrichtung und Betreuung des Zeiterfassungsystems
Einrichtung eines Non-Linearen Schnittsystems auf Adobe Premiere-Basis für die zwei wöchentliche Produktion der Programmankündigungsvideos.
Produktion der festen Trailer
Bildbearbeitung, Satz und Layout für den Katalog "20 Jahre Markthalle" und andere Druckvorlagen
Gestaltung des ersten Webauftrittes

Kenntnisse:
Videoproduktion, PC-Hardware, Support
Eingesetzte Produkte:
Adobe Premiere, Photoshop, Windows 95
Branche:
Veranstaltungszentrum/Konzerthalle
Referenzen:
"Serveradministration und -migration, Video-Produktion, User Helpdesk, systemadministration und Support. Der System- und Serveradministrator hat bei uns seit 11/1994 sämtliche EDV-technischen Probleme im Clientbereich bearbeitet. Auch die Umstellung von Novell Netware 3.11 auf NT Server 4.0, hat er für die Mitarbeiter völlig unauffällig und transparent vorgenommen. Er zeichnete sich dadurch aus, auch bei exotischen Lösungen, welche manchmal das Budget vorgab, sich schnell in die Materie einzuarbeiten und damit unsere Bedürfnis zufrieden zu stellen. Er hat auch mit weniger EDV-vertrauten Mitarbeitern stets die Geduld gehabt, Neuerungen zu erklären und diese in ihre Arbeitsumgebung einzuweisen. Mit seinen nicht nur auf reine EDV-Fragen begrenzten Kenntnissen half er uns auch bei der Erstellung von Druckvorlagen (z.B. für unseren Juliäumsband '20 Jahre Markthalle', und er richtete uns einen Videschnittplatz ein mit dem wir seither unsere zweiwöchentliche Videovorschau erstellen. Darüber hinaus erstellte er diverse Trailer für wiederkehrende regelmäßige Veranstaltungen. Er verfügt über eine hohe Belastbarkeit in Stress-Situationen, Improvisationsvermögen und hat einen stets freundlichen Umgangston. Seine Beratung hat uns geholfen unseren EDV-Betrieb zu optimieren und im Kostenrahmen zu halten. Wir werden sicherlich noch häufiger auf seine Dienste zurückgreifen."
Top

Sonstiges

06/2013 - 07/2013 - SCCM 2012 Migration

Dauer:
2 Monate
Einsatzort:
Hamburg
Rolle:
Consultant
Aufgabe:
Migration von SCCM2007 auf SCCM 2012
Kenntnisse:
Configuration Management, Paketierung, Scripting
Eingesetzte Produkte:
SCCM 2007, Wise Package Studio, SCCM 2012, MS Server 2012, VBS
Branche:
Verkehr, Transport, Logistik
Top


05/2013 - 05/2013 -Sicherung der Vorstandsnotebooks

Dauer:
1 Monate
Einsatzort:
Hamburg
Rolle:
System Engineer
Aufgabe:
Clientanpassungen Windows 8
Cloning Lösung für Vorstandsnotebook

Eingesetzte Produkte:
Windows 8, Windows PE 5.0
Branche:
Lebensmittel
Top


01/2012 - 05/2012 - Videomarketinglösung

Dauer:
5 Monate
Einsatzort:
Hamburg
Rolle:
Entwickler
Aufgabe:
Programmierung und Design des Video-Programmankündigungs- und Werbefilmsystems
Design der Standardclips
Programmierung der Anzeigelogik
Datenfeed via Cloud

Kenntnisse:
VBS-Script Entwickklung
Eingesetzte Produkte:
Windows 8, Windows PE 5.0
Branche:
Veranstaltungszentrum
Top


06/2011 - 06/2011 - Client Optimierung

Dauer:
1 Monate
Einsatzort:
Hamburg
Rolle:
System engineer
Aufgabe:
Entwicklung der Unattend Client-Installation zwecks Imaging
Entwicklung der Technikeroberfläche zum zeitsparenden Zurückspielen der Images auf die Clients
Schulung des Systemengineers des Kunden, zum Einpflegen von eigenen Veränderungen

Kenntnisse:
Paketierung, Configuration Management
Eingesetzte Produkte:
Eigenentwicklung zur Betriebssysteminstallation (LBCS Client-Installer)
Branche:
Immobilien
Top


07/2000 - 10/2000 - Prozessoptimierung U-Bahn-TV

Dauer:
4 Monate
Einsatzort:
Berlin
Rolle:
Prozessoptimierung Sendeleitung
Aufgabe:
Gestaltung einer Datenbank zur Generierung und Archivierung von Sendeskripten und zur Ablaufverwaltung.
Kenntnisse:
Programmierung
Eingesetzte Produkte:
Visual Basic, MS Access 2000
Branche:
Marketing
Top


09/1999 - 04/2000 - Rollouts und Umzüge Energieerzeuger

Dauer:
8 Monate
Einsatzort:
Berlin
Rolle:
Systemadministration & User-Support
Aufgabe:
Y2K-Ertüchtigung der Clients
User-Support
PC-Umzüge

Branche:
Energieversorgung
Top


08/1998 - 06/1999 - "Financial Planning" - Software zur Altersvorsorgeplanung

Dauer:
11 Monate
Einsatzort:
Hamburg/Köln
Rolle:
Programmierer
Aufgabe:
Programmierung der Bankberateranwendung "Financial Planning", einer Software zur Altersvorsorgeplanung und Anlageberechnung auf Basis einer MS Access-Datenbank
Kenntnisse:
Finanzmathematische Berechnungen
Eingesetzte Produkte:
Microsoft Access
Branche:
Banken & Finanzinstitute
Top


09/1993 - 12/1998 - Grafik & Multimedia Verlag

Dauer:
5 jahre, 4 Monate
Einsatzort:
Hamburg
Rolle:
Grafiker Multimediaproduktion
Aufgabe:
Bildbarbeitung:
Bildretouche für die Snowboard-Jahreskataloge
Prozessoptimierung durch Programmierung von Photoshop-Aktionen
Multimedia:
Einrichtung eines Non-Linearen Schnittsystems auf Adobe Premiere-Basis
Produktion von Internetspot, Corporate- und Messe-Videos
Serveradministration:
Installation eines NT-Servers für eine Internet-Applikation.
Integration des Servers in das AppleTalk-Netz des Verlages

Kenntnisse:
Bildbearbeitung, Videoproduktion
Eingesetzte Produkte:
Adobe Photoshop, Adobe Premiere
Branche:
Medien (Verlag, TV + Hörfunk)
Top